String

Zeichenkette

String ist ein schwedisches Unternehmen, dessen klassisches Regalsystem von Nisse Strinning im Jahr 1949 entworfen wurde. Die Regale sind stabil, leicht montierbar und können verschiedenartig miteinander kombiniert werden. Zudem lässt sich das String Regal in alle Richtungen erweitern und kann deshalb flexibel dem Platz angepasst werden. Charakteristisch für das String Regalsystem sind die Seitenwände. Der farbige Draht, der die Wände zusammen hält, ist elegant und feingliedrig. So lässt sich das Regal auf pfiffige und wandelbare Art in jede Wohnung integrieren. Seine Bekanntheit erhielt das Möbel durch einen Wettbewerb, der 1949 vom schwedischen Buchverlag „bonniers folkbibliotek“ lanciert wurde. Die Idee, ein Regal preisgünstig, leicht zu versenden und einfach montieren zu können, begleitete Nisse schon länger. Den Wettbewerb nahm er als Anlass, seinen Entwurf verwirklichen zu können. Damit gewann er auch prompt den ersten Preis.
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 42

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 42

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge